Der Atem

Moderne Atemschulen und westliche Methoden haben ihr Wissen vor allem aus diesen alten Quellen bezogen. Manches wurde verändert und mit neuen Elementen (etwa Entspannungsübungen oder Musikbeimischung) sinnvoll ergänzt.

Oftmals endet eine Atemsitzung für den Übenden mit einem Gefühl von Stille und Klarheit. Erkenntnisse und Lösungen zu aktuellen Lebensthemen eröffnen sich unmittelbar und manchmal auch sehr vehement.

Sich durch Engstellen durchatmen lohnt.
So ich wieder weiter werde, kann ich aufatmen.
Etwas Neues beginnt und das Alte liegt endgültig hinter mir.“

<- zurück
buddha
Mag. Ingrid Hubacek-Stenmo | mail hubacek@aufatmen.cc
Onno Klopp G. 6/3, 1140 Wien